Home » Die “Laurenzi-Strolche” öffnen ihre Türen: Neuer Kindergarten in Bamberg nimmt Anmeldungen entgegen

Die „Laurenzi-Strolche“ öffnen ihre Türen: Neuer Kindergarten in Bamberg nimmt Anmeldungen entgegen

Die steigende Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen in Bamberg, verstärkt durch die jüngste Flüchtlingsbewegung aus der Ukraine, hat die Stadt dazu veranlasst, eine neue Lösung zu finden. Glücklicherweise bietet der Ausweichstandort in der Laurenzistraße nun eine schnelle und praktische Antwort. Hier können bald neue „Laurenzi-Strolche“ toben und spielen!

Die Immobilie, in der bis Dezember 2022 der Kindergarten St. Johannes untergebracht war, ist nun bereit, wieder mit Kinderlachen gefüllt zu werden. Tobias Kobold, der Leiter des städtischen Jugendamtes, erklärt, dass das Gebäude mit seiner Größe, der Raumaufteilung und einer tollen Außenfläche ideal für die Nutzung als Kita geeignet ist.

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. wird die Betriebsträgerschaft für den Kindergarten mit zwei reduzierten Kindergartengruppen von je 20 Kindern bis Ende August 2027 übernehmen. Jonas Glüsenkamp, Bambergs Bürgermeister und Sozialreferent, betont, dass die „Ausweich-Kita“ eine wichtige Entlastung für die Stadt bietet und hilft, den neu hinzugezogenen Kindern einen Kindergartenplatz zu sichern.

Aber keine Sorge, die „Laurenzi-Strolche“ sind nur der Anfang. Weitere Projekte im Rahmen der Kita-Offensive der Stadt sind im Gange, um mehr dauerhafte Plätze zu schaffen.

Und jetzt der beste Teil: Die Anmeldungen für die „Laurenzi-Strolche“ sind jetzt offen! Simone Stroppel, Geschäftsführerin des SkF e.V. Bamberg, freut sich bereits auf die neuen kleinen Strolche: „Wir stehen in den Startlöchern und freuen uns auf die Kinder – es kann losgehen!“

Melden Sie Ihr Kind unter www.stadt.bamberg.de/webkita an und werden Sie Teil der „Laurenzi-Strolche“!

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Einrichtungsleitung:

Fr. Eichfelder Nadine laurenzistrolche@skf-bamberg.de 0951-91417076

Bildnachweis: Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Quelle: STADT BAMBERG

More Reading

Post navigation

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert