Home » Von Gänsen, Brezeln und Laternen

Von Gänsen, Brezeln und Laternen

Bamberger Kinder-Uni erforscht die Bräuche rund um den Martinstag

Wenn Ihr im Herbst gerne Zeit damit verbringt, Laternen zu basteln und Martinsbrezeln zu backen, seid Ihr bei der Bamberger Kinder-Uni genau richtig! Der zweite Termin der Kinder-Uni steht ganz im Zeichen des heiligen Martin. Gemeinsam mit Prof. Dr. Heidrun Alzheimer vom Lehrstuhl für Europäische Ethnologie könnt Ihr am 18. November herausfinden, was es mit den Bräuchen des Martinstags auf sich hat und ob es Zufall ist, dass nicht nur der Namenstag des heiligen Martin, sondern auch der Faschingsbeginn am 11. November gefeiert wird. Die kostenfreie, einstündige Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und findet in Hörsaal U7/01.05, An der Universität 7, statt.

Über die Kinder-Uni Bamberg

Seit 2003 präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler jedes Jahr Themen aus ihren Forschungsgebieten in Vorlesungen, die sie speziell für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren halten. Die Kinder-Uni findet in Zusammenarbeit mit der Mediengruppe Oberfranken und deren Premium-Marke Fränkischer Tag statt. Die dritte und letzte Veranstaltung am 25. November wird sich mit Religionen und ihrer Relevanz für die heutige Zeit beschäftigen. Eltern haben im Übrigen keinen Zutritt zu den Hörsälen.

Mehr Informationen und Anmeldung unter: https://www.uni-bamberg.de/events/kinderuni/

Weitere Informationen für Medienvertreterinnen und -vertreter:

Kontakt für Rückfragen:
Samira Rosenbaum
Leiterin des Dezernats Kommunikation & Alumni
kinderuni(at)uni-bamberg.de

source

More Reading

Post navigation

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert